Verhaltensauffälligkeiten: Wer es schwer hat, wird schwierig

Termin

Freitag, 16. Oktober 2020, 15:00 - 18:00 Uhr

Zwei Folgetreffen werden mit den Teilnehmern und Teilnehmerinnen vereinbart.

Oktober, 2020

Dieser Kurs findet an mehreren Tagen statt

16Okt15:00- 18:00Verhaltensauffälligkeiten: Wer es schwer hat, wird schwierigHalbtagsveranstaltung mit FolgetreffenZielgruppe:Lehrpersonen aller Schulstufen und pädagogische Mitarbeiter/-innen des KindergartensKursnummer: BU 11.62

Schwerpunkte

Immer häufiger werden Lehrpersonen mit unberechenbaren, aggressiven oder provokanten Verhaltensweisen von Schülern und Schülerinnen konfrontiert. Wie können sie darauf reagieren? Wo sind die Grenzen der pädagogisch-didaktischen Arbeit? Welche Beobachtungen führen zu einem Antrag um Abklärung? Bei diesen Treffen werden den Teilnehmern und Teilnehmerinnen Antworten und Hilfen aus kinder-/jugendpsychiatrischer und -psychotherapeutischer Sicht  gegeben.

Dieser Kurs wird für die 25 Stunden Fortbildung für Integrationslehrpersonen ohne Spezialisierung anerkannt.

Referent/-in

Klara Meßner (Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapeutin)

Kursleitung

Annemarie Ardemagni

Uhrzeit

(Freitag) 15:00 - 18:00 Uhr

Ort

GSP Bozen, Goetheschule

39100 Bozen, Marienplatz 1

Veranstalter

Fortbildungsverbund Bozen und Umgebung

Sie möchten am Kurs teilnehmen?

Max. 18 Teilnehmer/-innen. Die Anmeldung gilt für alle Treffen!

Price: Kostenlos!

Informationen Anfragen

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

X