Über die Grobmotorik zur Feinmotorik und richtigen Stifthaltung

Termin

Freitag, 23. Oktober 2020, 15:00 - 18:00 Uhr

Freitag, 4. Dezember 2020, 15:00 - 18:00 Uhr

Oktober, 2020

Dieser Kurs findet an mehreren Tagen statt

23Okt15:00- 18:00Keine Plätze mehr freiÜber die Grobmotorik zur Feinmotorik und richtigen StifthaltungHalbtagsveranstaltung mit FolgetreffenZielgruppe:Lehrpersonen der Grundschule,KindergartenKursnummer: BU 11.61

Schwerpunkte

1. Modul: Grobmotorik – Körperschema – Raumlage: Großräumige Bewegungen werden um so ökonomischer, zielgerichteter und auch “geschmeidiger” ausgeführt, je besser die Zusammenarbeit bzw. Zuordnung von Sinnwahrnehmung, zentralem Nervensystem und Muskulatur funktioniert. Psychomotorische Förderung bemüht sich in starkem Maße darum, die Wahrnehmung des Körpers, der Umwelt und der anderen Menschen zu optimieren und zu differenzieren sowie deren sensorische Integration zu verbessern. Dies sind die Voraussetzungen für ein gutes Körperschema und eine sichere Raumlage.

2. Modul: Feinmotorik – Grafomotorik – Stifthaltung: Das Schreiben als eine grundlegende Kulturtechnik wird wesentlich durch eine feine Abstimmung zwischen der prozessbegleitenden visuellen Wahrnehmung, taktilen Reizen und Bewegungen von Fingern, Hand und Arm ermöglicht. Wie dies erfolgt und gefördert werden kann, schauen wir uns einmal genauer an!

Dieser Kurs wird für die 25 Stunden Fortbildung für Integrationslehrpersonen ohne Spezialisierung anerkannt.

Referent/-in

Verena De Marchi

Kursleitung

Verena De Marchi

Uhrzeit

(Freitag) 15:00 - 18:00 Uhr

Ort

GSP Bozen, Goetheschule

39100 Bozen, Marienplatz 1

Veranstalter

Fortbildungsverbund Bozen und Umgebung

Sie möchten am Kurs teilnehmen?

Es gibt eine Warteliste. Bitte kontaktieren Sie die Koordinatorin.

Keine Plätze mehr frei

Informationen Anfragen

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

X