Museum Pons Drusi – ein Einblick in die Südtiroler Archäologie

Termin

Freitag, 25. März 2022, 14:30 - 17:30 Uhr

März, 2022

25Mär14:30- 17:30Keine Plätze mehr freiMuseum Pons Drusi – ein Einblick in die Südtiroler ArchäologieVortrag, ExkursionZielgruppe:Lehrpersonen aller SchulstufenKursnummer: BU 35.42

Schwerpunkte

Die Lehrpersonen erhalten nach einer Einführung in die Archäologie in Südtirol (am Gymnasium Walther von der Vogelweide) die Möglichkeit, das neue Museum Pons Drusi (im ehemaligen Grieser Hof) zu besichtigen: Bei den Bauarbeiten zur Errichtung des neuen Seniorenzentrums kamen außergewöhnliche römerzeitliche Funde aus dem 1. Jahrhundert n. Chr. ans Tageslicht – ein reich mit Fresken ausgestattetes Gebäude mit Säulenhalle und ein massiver Unterbau, vermutlich die Basis eines Tempels oder eines Denkmals. Es sind die bedeutendsten bisher bekannten archäologischen Reste von Pons Drusi, dem römerzeitlichen Bozen.

 

Referent/-in

Mitarbeiter/-innen des Amtes für Bodendenkmäler und Pons Drusi

Kursleitung

Anna Christoph

Uhrzeit

(Freitag) 14:30 - 17:30 Uhr

Ort

Gymnasium "Walther von der Vogelweide"

39100 Bozen, Armando-Diaz-Straße 34

Veranstalter

Fortbildungsverbund Bozen und Umgebung

Sie möchten am Kurs teilnehmen?

Es gibt eine Warteliste. Bitte kontaktieren Sie die Koordinatorin (info@fobu.eu)

Keine Plätze mehr frei

Informationen Anfragen

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

X