Methodische Ideen für einen offenen Anfangsunterricht im Lesen und Schreiben

Termin

28. August 2019; 9:00 - 12:30 Uhr; 14:30 - 18:00 Uhr

9. Oktober 2019; 15:00 - 18:00 Uhr

29. November 2019; 15:00 - 18:00 Uhr

November, 2019

Dieser Kurs findet an mehreren Tagen statt

29Nov15:00- 18:00Methodische Ideen für einen offenen Anfangsunterricht im Lesen und SchreibenNachmittagsveranstaltung mit FolgetreffenZielgruppe:Lehrpersonen der 1. Klasse GrundschuleKursnummer: BU 21.44

Schwerpunkte

1. Baustein: SCHULANFANG: „Vier Säulen Modell“– der erste Elternabend – der erste Schultag – die ersten Schulwochen. – Was können unsere Schulanfänger? Beobachtungshilfen zur Ausgangslage – Einführung der Anlauttabelle und Spiele-Buchstabentag. 2. Baustein: ERSTSCHREIBEN / ERSTLESEN: Stufenmodelle der Schreib-und Leseentwicklung – phonologische Bewusstheit – Lernstandserhebungen (Neun Wörter Diktat, lauttreue Wörter) – Hilfen für die Auswertung von Schreibproben – geeignete Fördermaterialien – besondere Buchstaben –Stolperstellen im Schriftspracherwerbsprozess – häufige Wörter (Übungsmöglichkeiten) – Aufbau eines Grundwortschatzes – Schreibanlässe – Erwerb von Lesefähigkeit – Leseentwicklung beobachten und begleiten – Lesespiele – Lesebriefe – Texte „lesbar“ machen – Bilderbücher.

Referent/-in

Karin Lösch

Kursleitung

Karin Lösch

Uhrzeit

(Freitag) 15:00 - 18:00 Uhr

Ort

SSP Bozen/Europa, Mittelschule "Albert Schweitzer"

39100 Bozen, Europaallee 15

Veranstalter

Fortbildungsverbund Bozen und Umgebung

Sie möchten am Kurs teilnehmen?

Die Anmeldung gilt für alle Treffen!

Price: Kostenlos!

Informationen Anfragen

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

X