Dezimalzahlen und Brüche: Wie der Übertritt in die Mittelschule gelingt

Termin

Freitag, 13. November 2020, 15:00 - 18:00 Uhr

Freitag, 20. November 2020, 15:00 - 18:00 Uhr

November, 2020

Dieser Kurs findet an mehreren Tagen statt

20Nov15:00- 18:00Dezimalzahlen und Brüche: Wie der Übertritt in die Mittelschule gelingtHalbtagsveranstaltung mit FolgetreffenZielgruppe:Lehrpersonen der Grund- und MittelschuleKursnummer: BU 31.51

Schwerpunkte

In der Mittelschule zeigt sich, dass viele Schüler und Schülerinnen mit Dezimalzahlen und Brüchen nach erlernten Regeln, aber ohne erkennbares Verständnis umgehen. In dieser Fortbildung werden häufige Missverständnisse und Schwierigkeiten sowie deren Ursachen aufgezeigt. Es werden außerdem fachdidaktisch fundierte praktische Anregungen gegeben für eine systematische, verständnisorientierte und nachhaltige Erarbeitung dieser Themen in der Grundschule, aber auch für gezielte Fördermaßnahmen zur Behebung von Lernschwierigkeiten in der Mittelschule. Es wird ein fachlicher Austausch zwischen Lehrpersonen der Grund- und Mittelschule angestrebt. Ein kritischer Blick auf gängige Lehrmittel und die Vorstellung ergänzender Arbeitsmaterialien runden die Fortbildung ab.

Eva Lassnitzer gründete zusammen mit Prof. Michael Gaidoschik das Recheninstitut zur Förderung mathematischen Denkens.

Referent/-in

Eva Lassnitzer

Kursleitung

Eva Lassnitzer

Uhrzeit

(Freitag) 15:00 - 18:00 Uhr

Ort

SSP Terlan, Mittelschule

39018 Terlan, Hauptstraße 7

Veranstalter

Fortbildungsverbund Bozen und Umgebung

Sie möchten am Kurs teilnehmen?

Die Anmeldung gilt für beide Treffen!

Price: Kostenlos!

Informationen Anfragen

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

X