Alte Techniken im Kunstunterricht – neu belebt

Termin

Mittwoch, 15.Februar 2023,15:00–18:00 Uhr

Mittwoch, 8. März 2023,15:00–18:00 Uhr

März, 2023

Dieser Kurs findet an mehreren Tagen statt

8Mär15:00- 18:00Alte Techniken im Kunstunterricht - neu belebtHalbtagsveranstaltung mit FolgetreffenZielgruppe:Lehrpersonen der GrundschuleKursnummer: BU 41.70

Schwerpunkte

Drucktechniken – Linoldruck, Holzdruck und Drucke auf Polystyrol-Platten, Druckverfahren mit unterschiedlichen Materialien. 

Drucken in der Schule ist eine freudbetonte Technik, die quasi immer gelingt. Die Motivation der Kinder lässt sich nutzen, um verschiedene Verfahren auszuprobieren. Der Reiz des Druckens beginnt beim Vervielfältigen eigener Spuren des Kindes. Dabei fasziniert zuerst der rein ästhetische Akt. Druckverfahren waren in der Vergangenheit eine beliebte Unterrichtseinheit im Werkunterricht. Leider ist diese Technik dem Zeitmangel und den neuen digitalen Medien (Pinterest) zum Opfer gefallen. In der Kursfolge versuchen wir, diese neu zu „interpretieren“. Wir experimentieren mit den verschiedenen Materialien und versuchen, unserem kreativen Potential Ausdruck zu verleihen. Als angestrebtes Ziel sollte es gelten, dem eigenen Kunstunterricht in der Klasse neue Akzente zu setzen.

Referent/-in

Harald Ploner

Kursleitung

Harald Ploner

Uhrzeit

(Mittwoch) 15:00 - 18:00 Uhr

Ort

GSP Eppan, Grundschule St. Michael

39057 St. Michael/ Eppan, Hans Weber Tyrol Platz, 1

Veranstalter

Fortbildungsverbund Bozen und Umgebung

Sie möchten am Kurs teilnehmen?

Die Anmeldung gilt für beide Treffen!

Price: Kostenlos!

Informationen Anfragen

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

X